13. Juni 2018
Ein roh - veganer ... Ein einfaches, jedoch geniales Rezept. Energiespender und Glücksbringer zugleich. Detox Naschen ohne schlechtes Gewissen.
07. September 2017
Meine Katze, die den schönen Namen „Tante Li“ trägt, liebt Spirulina. Jedoch nicht irgendeine Sorte. Nein, Rohkost Spirulina darf es sein. Sie ist ganz verrückt danach. Ich streue es auf ihr Futter und sie isst dann alles leer. Doch es kann auch vorkommen, dass sie nur das Spirulina herunter leckt und den Rest verächtlich stehen lässt. So, wie Katzen eben sind. Sehr wählerisch und feinfühlig. Es war der pure Zufall, dass ich entdeckte, wie gerne sie es mag. Ich wollte mir selber...
26. August 2017
Spirulina, Rohkost, Cracker, raw, Wrap, Rezept,
Kaum zu glauben - Spirulina ist eines meiner liebsten Lebensmittel. Als ich es vor 20 Jahren kennenlernte, gab es nur die Presslinge auf dem Markt. Trotz des schlechten Geschmacks nahm ich es in Massen zu mir, wenn auch jedes Mal mit Überwindung. Irgendwann gerieten sie bei mir in Vergessenheit. Heute weiß ich, wie lecker Spirulina schmeckt, wenn es natürlich angebaut und schonend in Rohkostqualität getrocknet wird. Manchmal esse ich einfach zwischendurch einen Esslöffel Spirulinaflocken....
02. Mai 2017
Käseersatz ist immer wieder ein Thema bei Veganern und Rohköstlern. Doch weshalb brauchen wir das, bzw. hängen wir so sehr daran? Wenn ich in meine Vergangenheit schaue, kommt mir natürlich sofort in den Sinn, dass ich ein Flaschenkind bin. Liegt es daran, ist damals die Grundlage für mein Milchkonsum-Wohlfühl-Gefühl gelegt worden? Kann ein Mensch, der ausreichend lange gestillt wurde, leichter von der Tiermilch lassen? Ich weiß es nicht! Fakt ist: Die durchschnittliche Stilldauer...
24. April 2017
Bei einem Waldspaziergang im Frühling riecht es überall nach frischem Bärlauch. Ich habe mir eine Tüte eingepackt und bin reich beschenkt worden. Es gab so viel wunderbaren Bärlauch, dass ich gar nicht aufhören konnte zu pflügen. Am Ende hat es für ein großes Glas Pesto gereicht. Pesto kann man aus allen Kräutern herstellen. Je nach Saison und Geschmacksvorlieben. Im Frühjahr ist vor allem Bärlauch meine 1. Wahl, denn es wächst überall in Massen. Außerdem bietet es sich wunderbar...
14. März 2017
Wer sich einmal in die Tiefen der Detox Ernährung vorgewagt hat, entdeckt immer wieder Produkte, die hoch gelobt werden, geschmacklich aber kaum das hergeben, was man schlechthin als Genuss bezeichnen kann. Ich schaute mir solch ein Produkt näher an und probierte verschiedene Verwendungsmöglichkeiten aus. Es handelt sich hierbei um eine sog. Antioxidantien Fruchtpulvermischung in Rohkostqualität. Zunächst rührte ich es in meinen morgendlichen Smoothie. Bei dieser Variante bemerkte ich nur...
04. Januar 2017
Der Winter bringt so einige Erkältungskrankheiten und Wehwehchen mit sich. Überall wird geniest und gehustet. Magen–Darm Beschwerden gehen um und man hat alle Mühe seine gute Laune aufrecht zu erhalten. Damit es mich nicht erwischt, habe ich etwas recherchiert und einen genialen Smoothie mit einfachen Zutaten zusammengestellt:
14. Dezember 2016
In der Vorweihnachtszeit ist eins der schönsten Dinge, all die leckeren Weihnachtsplätzchen zu backen und zu essen. Auch als Rohköstler gehört es dazu und man wird sehr erfinderisch. Denn es gibt einem ein gutes Gefühl. Erinnerungen aus der Kindheit, in der die Vorfreude auf Weihnachten noch groß war und die Zeit viel zu langsam verging. Man hat sich die Wartezeit wortwörtlich versüßt. Weihnachtssterne gibt es in allen Geschmacksrichtungen und weil es großen Symbolcharakter hat, habe...
24. November 2016
Wenn ich mir ein neues Rezept überlege, stelle ich mir immer vor, wie es aussehen soll. Für mich ist nicht nur der Geschmack wichtig, sondern ich möchte es auch auf dem Teller so präsentieren, dass es mir fast zu schade ist, es zu essen. Es ist, als würde ich ein Bild malen oder eine Figur in Stein meißeln.
23. November 2016
Einen Burger in Nelly's BistRoh in Speyer muss man einfach einmal gegessen haben. Freitags ist "Burger Tag" und deshalb kamen wir, mein Sohn und ich, zum Essen. Doch oh Wunder: Zu unserer Überraschung gab es drei zusätzliche Varianten zur Auswahl. Natürlich bestellten wir uns alle drei dieser herrlichen, roh-veganen Köstlichkeit. Orientalisch, griechisch und mexikanisch standen zur Wahl. Dazu gab es einen bunten Salat mit Nelly’s berühmter Soße. Obwohl es auf den ersten Blick nicht nach...

Mehr anzeigen